Welches steckt hinter der Reputation einer IP?

Jede IP Adresse bekommt eine Bewertung die sich im Laufe der Zeit verändern kann kann, z.B. durch gute Öffnungsraten und einen regulären Sendungsfluss.

Wenn Sie eine E-Mail versenden verlässt diese Ihren Postausgangs-Mailserver und wird von dem Mailserver des Empfängers bearbeitet. Während dieses Prozesses nutzen diese Mailserver Entscheidungsregeln die auf der Reputation der IP beruhen, um zu entscheiden wie mit der Mail zu verfahren ist. Die IP-Reputation in Bezug auf die Zustellbarkeit hängt stark von Ihrer Sende-Chronik ab, und sie wird verwendet um festzustellen ob eine bestimmte IP-Adresse verantwortlich für Rückläufer, Spam oder unerwünschte Massen-E-Mails (UBEs: Unwanted Bulk Emails) ist. Die Provider und die Spamfilter nutzen diesen Wert um festzustellen, ob eine eingehende E-Mail angenommen oder abgelehnt wird.

Wurde Ihr Frage immer noch nicht beantwortet?
Zögern Sie nicht unser Support Team zu kontaktieren oder nach anderen Themen zu suchen!

Wollen Sie Mailjet jetzt testen?
Ein Konto erstellen - keine Verpflichtungen, keine versteckten Kosten