Was ist eine gute Abmelderate?

Generell liegen Sie mit einer Abmelderate zwischen 0,2% und 0,8% im Durchschnitt. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie Ihre E-Mail an eine neue Liste schicken, denn diese tendieren zu einer höheren Abmelderate als vorherige Listen. Das ist auch stark abhängig von der Branche, in der Sie tätig sind. Im Allgemeinen liegt eine gute Abmelderate unter 0.5%.

Der Inhalt Ihrer Nachricht spielt eine wichtige Rolle dabei, Empfänger davon abzuhalten sich abzumelden. Fühlen Sie sich trotzdem nicht schlecht wenn sich Empfänger abmelden, den dies geschieht jedem. Nehmen Sie es als ein Indikator, der Ihnen hilft den Inhalt Ihrer E-Mail zu verbessern und Ihre Listen aufzuräumen.

Eine gute Rate liegt zwischen 0 und 0.5%, aber beziehen Sie auch ein, dass Ihre Branche ein entscheidender Faktor ist.
• unter 0.2% bedeutet dass Sie innerhalb der Norm sind
• über 0.5% bedeutet, dass sie daran arbeiten sollten

Es gibt zwei mögliche Gründe warum sich jemand aus Ihrem Verteiler abmelden wollen würde:
• die Empfänger haben vergessen wer Sie sind
• die Empfänger könnten Ihrer Nachrichten müde geworden sein

Um die Abmelderate so niedrig wie möglich zu halten, ziehen Sie die folgenden Schritte in Betracht:
• verbessern Sie die Qualität Ihrer Kontaktliste. Senden Sie Ihre E-Mails nur an Empfänger, die sich damit einverstanden erklärt haben
• optimieren Sie die Frequenz Ihrer E-Mails. Versenden Sie E-Mails oder Newsletter mindestens einmal pro Monat, damit Ihre Empfänger daran gewöhnt sind von Ihnen angeschrieben zu werden und Sie den Kontakt nicht verlieren.
• überprüfen Sie den Inhalt Ihrer E-Mail. Er könnte unpassend, zu "spamig" oder schlicht nicht interessant für das Ziel sein, das Sie erreichen wollen! Schicken Sie nur Inhalte oder Themen, die Ihr Empfänger auch möchte.
• bieten Sie Werte in Ihrer Nachricht. Seien Sie eine vertrauenserweckende Autorität in einem bestimmten Gebiet und kündigen Sie aufregende Neuigkeiten und großartige Themen an.
• behalten Sie Ihren Abmelde-Link gut sichtbar um Empfänger nicht zu frustrieren und mögliche Spam-Beschwerden zu vermeiden. Wenn Kunden nicht länger an Ihren Mails interessiert sind ist es besser sie sich schnell und einfach abmelden zu lassen. Damit bleiben Sie in besserer Erinnerung.

Wurde Ihr Frage immer noch nicht beantwortet?
Zögern Sie nicht unser Support Team zu kontaktieren oder nach anderen Themen zu suchen!

Wollen Sie Mailjet jetzt testen?
Ein Konto erstellen - keine Verpflichtungen, keine versteckten Kosten