E-Mail Prioritäts Management

Mehrere E-Mail Arten verwalten

Jede Art von E-Mail hat unterschiedliche Zeit Anforderungen. Eine Mail, die einen Aktivierungslink beinhaltet, sollte z.B. innerhalb weniger Sekunden zugestellt werden, während ein Newsletter ruhig mit einer größeren Vorlaufzeit verschickt werden kann.

Mit Mailjet können E-Mail Versender bis zu vier Prioritätslevel für die zu verschickenden Mails festlegen. Dies vereinfacht den Versand und öffnet eine Reihe von Verwaltungsmöglichkeiten. Es erfordert aber auch ein genaues und exaktes Vorgehen.

 

Prioritäten Management erlaubt Ihnen die folgenden Aktionen

Stellen Sie sich vor, dass Sie vier Arten von E-Mails verwalten:

  • Typ A-E-Mails die eine Dienstleistung überwachen (z.B. eine Nachricht, die Sie darüber informiert, dass Ihre Webseite offline ist)
  • Typ B-Transaktions Mails Ihrer Seite/App
  • Typ C-Marketing Mails für Ihrer Kunden
  • Type D-Mails, die Sonderangebote bewerben

“Typ A” E-Mails sollten immer vor allen anderen ankommen und als erstes versendet werden - auch vor Transaktions Mails. Dieser Kanal ist nur für absolute Notfälle vorgesehen. “Type B” Mails sollten immer mit einer "hohen Priorität" eingestuft werden.

 

Auf der anderen Seite wollen Sie im Falle von Sonderangeboten schnell reagieren und möglichst viele Kunden in kürzester Zeit erreichen. Das Ziel ist es, eine möglichst große Nachfrage zu kreieren und eine mögliche Knappheit der angebotenen Waren zu simulieren. Aus diesem Grund wollen Sie wahrscheinlich “Typ D” E -Mails vor “Typ C“ Mails verschicken. Diese Einstellung kann einfach eingerichtet werden: Schreiben Sie einfach das Prioritäten Level in den Header Ihrer Mail.

So verwenden Sie das Prioritäten Level in Ihrem Header

Es gibt zwei Listen: “Hohe Priorität” und “Niedrige Priorität.” Prioritäts Level werden im Header angegeben. Benutzen Sie einfach die folgenden Tags (case sensitiv): “X-Mailjet-Prio: N”, wobei N gleich:

Niedrige Priorität

  • 0- Niedrige Priorität (FIFO)
  •   
  • 1- Wird versendet vor der „Niedrigen Priorität“ Liste (LIFO)

Hohe Priorität

  • 2- Hohe Priorität (FIFO)
  • 3- Wird versendet vor der „Hohe Priorität“ Liste (LIFO)

Bitte beachten Sie:

  • Standardmäßig sollten Transaktion Mails mit Code 2 und Marketing Mails mit Code 0 versendet werden.
  • Darüberhinaus werden Mails, die über das Newsletter Toll erstellt werden als Code 0 Mails klassifiziert, während Mails die via SMTP verschickt werden als Code 2 Mails klassifiziert werden.
  • Die Codes 1 und 3 sollten nicht benutzt werden. Es sei denn, Sie müssen Ihre E-Mails sehr genau kontrollieren.
  • Egal ob hohe oder niedrige Priorität, die Geschwindigkeit des Versands ist immer gleich schnell: Es ändert sich lediglich die Reihenfolge des Versands.
  • Code 3 kann Mails mit Code 2 blockieren. Wir raten Ihnen diesen Code nicht im Rahmen großer Mailings zu benutzen. Benutzen Sie ihn lieber um E-Mails in kritischen Situation zu überwachen.

Wollen Sie Mailjet jetzt testen?
Ein Konto erstellen - unverbindlich & ohne versteckten Kosten